Zahlungsweisen

Zahlungsartenwir bieten Ihnen mehrere Zahlungsarten an – suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus.


Die angebotenen Zahlarten und Versandkosten sind teilweise abhängig von der gewählten Zahlungsart und Produkten.
Alle Zahlungen an unser Unternehmen sind durch den Dienst 
TRUSTED SHOPS abgesichert.

Da wir auch Lebewesen versenden die sehr empfindlich sind (unser Schwerpunkt im Frühling & Sommer) ist die Versand- und Zahlartauswahl unter Umständen eingeschränkt.

So können “Hummeln” beispielsweise nur per Express versendet werden.
Solarzellen benötigen aufgrund der Größe einen Sperrgutspediteur.

Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar.

Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. 

Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite „Versandkosten“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen. 

Üblicherweise verkaufen wir aktuell nicht außerhalb Deutschlands. Gerne können Sie als Kunden außerhalb der Bundesrepublik Deutschland selber einen Spediteur beauftragen und bezahlen und diesen beauftragen Ware bei uns abzuholen. Bitte wählen Sie dazu die Option ABHOLUNG sowie VORAUSKASSE.

Wir erstatten generell keine Zölle, Abgaben oder ähnliches kostenfrei. Sollte der Nachweis des Exports aus der EU -z.B. in die Schweiz oder nach Norwegen oder auf die kanarischen Inseln – korrekt und vollständig erbracht werden so berechnen wir für die Bearbeitung eines solchen Vorgang den Mindestsatz von einer Facharbeiter – Arbeitsstunde. Diese liegt bei 110€ netto.


Alle Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte der Warenkorb- Seite.


Vorkasse-direkte Banküberweisung-gesichert durch 
TRUSTED SHOPS

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Wild und Wurzel UG & Co.KG
Kontonummer: IBAN DE44 2789 3760 1043 0903 00 BIC GENODEF1SES
Kreditinstitut: Volksbank Seesen eG

Wir verbuchen aufgrund akutem Personalmangels leider mindestens nur noch 1*wöchentlich eingehende Zahlungen.
Wir bemühen uns öfters zu verbuchen sofern wir dafür Zeit haben.

Bitte beachten Sie das alle folgenden Zahlungsbedingungen auch wenn diese erst einmal automatisiert angeboten werden eingeschränkt sind und abhängig von der Betragshöhe von uns verweigert werden können wenn wir davon überzeugt sind das es ein erhöhtes Risiko gibt, z.B. das eine erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Kreditkartenrückbuchung o.ä.  besteht.

Wir bieten dann die Umstellung eines Auftrags auf VORAUSKASSE an. Neukunden werden dabei strenger beurteilt als langjährige, bestehende Kunden. Bei Neukunden gehen wir üblicherweise ein Risiko von maximal 200€ ein. Darüber nur Nachnahme, Überweisung oder Barzahlung / LZB-Schecks bei Abholung.

 

Kreditkarte über unseren Payment-Partner STRIPE

Zahlen Sie ganz einfach per VISA-Masercard oder jeder anderen, üblichen Kreditkarte.
oder mit GIROPAY
oder mit SOFORT Überweisung
Achtung: Bei höheren Beträgen behalten wir uns vor die Zahlungen abzulehnen und zurück zu buchen.
Bei höheren Beträgen z.B. für Paletten mit Solarzellen bietet sich eine Anzahlung per Kreditkarte an – und der Rest wird dann sicher in Bar bei Anlieferung geleistet. Es geht teilweise um tausende von Euro – wir haben Verständnis das hier ein Sicherheitsbedürfnis besteht, bei uns aber leider auch. Und Kreditkartenrückbuchungen sind sehr, sehr einfach.
Das Risiko können wir leider bei Auftragswerten teilweise mehreren 10.000nden von Euro nicht mehr tragen.
Wir möchten hier nicht jammern, aber nur weil wir einen Bioladen betreiben sind wir nicht naiv oder gar dumm.
Bei Geld hört die Freundschaft eben auf.


Kreditkarte über unseren Payment-Partner MOLLIE

Zahlen Sie ganz einfach per VISA-Masercard oder jeder anderen, üblichen Kreditkarte.
Achtung: Bei höheren Beträgen behalten wir uns vor die Zahlungen abzulehnen und zurück zu buchen.
Bei höheren Beträgen z.B. für Paletten mit Solarzellen bietet sich eine Anzahlung per Kreditkarte an – und der Rest wird dann sicher in Bar bei Anlieferung geleistet. Es geht teilweise um tausende von Euro – wir haben Verständnis das hier ein Sicherheitsbedürfnis besteht, bei uns aber leider auch. Und Kreditkartenrückbuchungen sind sehr, sehr einfach.
Das Risiko können wir leider bei Auftragswerten teilweise mehreren 10.000nden von Euro nicht mehr tragen.
Wir möchten hier nicht jammern, aber nur weil wir einen Bioladen betreiben sind wir nicht naiv oder gar dumm.
Bei Geld hört die Freundschaft eben auf.

 

Auf Rechnung über unseren Partner KLARNA
Einfach bestellen und im Anschluss erst bezahlen. Unser Partner KLARNA regelt den Rest.

**Diese Zahlart ist seit dem 01.09.2022 ausgesetzt da dieser Dienstleister nicht versteht was “verderbliche Produkte” sind**
Bis zu einer Klärung des Sachverhalts und einer Rückmeldung durch diesen Zahlungsdienstleister bieten wir diese Zahlart leider vorerst nicht an. Bitte haben Sie Verständnis.


PayPal
Bei Geld hört die Freundschaft auf – wir vertrauen keinen Trump & Republikaner-nahen US-Techkonzern. 
Deshalb aktuell leider kein Paypal.
Peter Thiel ist schon reich genug und wir brauchen das Geld was Paypal uns als Gebühren abziehen würde.
Abgesehen davon: In der Presse findet man immer wieder Berichte darüber das erfolgreichen Händlern einfach mal so das Paypal Konto blockiert wird und man sich faktisch nicht wehren kann – die Firma sitzt versteckt in Luxemburg oder sonstwo und kann nicht wirklich ordentlich verklagt werden. Zur Lektüre sei empfohlen: 

https://www.onlinehaendler-news.de/online-handel/praxistipps/30610-haendler-kontensperrungen-paypal

…und wir haben mehr als ein Produkt aus Kuba (z.B. Bio- Rohrzucker) in unserem Lebensmitteleinzelhandel stehen.
Das Risiko ist uns einfach zu hoch.

Alternativ:
https://www.golem.de/news/kontosperren-auch-haendler-aus-deutschland-verklagen-paypal-mit-erfolg-2202-163072.html